Bruchstatt

Bruchstatt ist eine, im Verhältnis zu ihrer Wichtigkeit, sehr kleine Siedlung am Rande des Fürstentums Winterthal. Am Rande einer Schlucht gelegen, ist in Bruchstatt die einzige Brücke über diese Schlucht. Eine Umgehung kostet mehrere Tage, da die Umgehungsstraße durch unwegsames Gelände führt und von Wildtieren und Höllenkreaturen heimgesucht wird. Die Gesellschaft von Bruchstatt spaltet sich in zwei Klassen und Berufszweige: die Händler, welche ein Vermögen aus dem Zoll der Brücke und ihrer Vormachtstellung auf dem Handelsweg ziehen und den Bergarbeitern, die in den Nahegelegenen Minen arbeiten. Diese Minen. die Glutsplittermine und die Kolskegger-Mine, befinden sich 2-3 Wegstunden außerhalb des Dorfes und sind beide im Besitz der Händerfamilie Ulfarson. Im andauernden Konkurenzkampf mit den Mitgliedern der Familie Ulfarson liegen die Händlerfamilien Bär und Mengelberg

Bruchstatt

Bücher aus St. Gallen MisterJason MisterJason